Unsere Angebote für Euch



Metamorphose-Therapie Seminar

Die Metamorphose-Therapie ermöglicht es, einen Zugang zu der Zeit der Vorempfängnis, Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt zu bekommen. 

Bei dieser pränatalen Therapie, berührt der Therapeut mit sanften, kreisenden Bewegungen die Bereiche am Fuß, an der Hand und am Kopf des Klienten, die in Bezug zu der Zeit der Schwangerschaft stehen, sowie die Zonen, die für die Zeit der Empfängnis und Vorempfängnis stehen.

Mit der pränatalen Therapie werden die bereits in dieser Zeit entstandenen Blockaden, Muster ausbalanciert und die betroffenen Bereiche wieder in den Fluss gebracht, so dass unbewusste übernommene Handlungs-, Denk- und Empfindungsweisen der Mutter, teilweise auch des Vaters, die der Klient nun als eigene Lebensmuster empfindet, aufgelöst bzw. ausbalanciert werden. Nach und nach wird alter Ballast abgeworfen und der Klient erlebt so etwas wie eine Neugeburt in sein Leben.

Der Begriff „Metamorphose“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Verwandlung“, so wie sich die Raupe zum Schmetterling verwandelt.

Voraussetzung: keine Dauer: 2 Tage
Gebühren: 300 EUR (Wiederholer 120 EUR)
Seminarleitung: Cathrin Wallner-Grosse


...zur Zeit leider keine geplante Veranstaltung.



Metamorphose-Therapie Seminar

Die Metamorphose-Therapie ermöglicht es, einen Zugang zu der Zeit der Vorempfängnis, Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt zu bekommen. 

Bei dieser pränatalen Therapie, berührt der Therapeut mit sanften, kreisenden Bewegungen die Bereiche am Fuß, an der Hand und am Kopf des Klienten, die in Bezug zu der Zeit der Schwangerschaft stehen, sowie die Zonen, die für die Zeit der Empfängnis und Vorempfängnis stehen.

Mit der pränatalen Therapie werden die bereits in dieser Zeit entstandenen Blockaden, Muster ausbalanciert und die betroffenen Bereiche wieder in den Fluss gebracht, so dass unbewusste übernommene Handlungs-, Denk- und Empfindungsweisen der Mutter, teilweise auch des Vaters, die der Klient nun als eigene Lebensmuster empfindet, aufgelöst bzw. ausbalanciert werden. Nach und nach wird alter Ballast abgeworfen und der Klient erlebt so etwas wie eine Neugeburt in sein Leben.

Der Begriff „Metamorphose“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Verwandlung“, so wie sich die Raupe zum Schmetterling verwandelt.

Voraussetzung: keine Dauer: 2 Tage
Gebühren: 300 EUR (Wiederholer 120 EUR)
Seminarleitung: Cathrin Wallner-Grosse


...zur Zeit leider keine geplante Veranstaltung.



Metamorphose-Therapie Seminar

Die Metamorphose-Therapie ermöglicht es, einen Zugang zu der Zeit der Vorempfängnis, Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt zu bekommen. 

Bei dieser pränatalen Therapie, berührt der Therapeut mit sanften, kreisenden Bewegungen die Bereiche am Fuß, an der Hand und am Kopf des Klienten, die in Bezug zu der Zeit der Schwangerschaft stehen, sowie die Zonen, die für die Zeit der Empfängnis und Vorempfängnis stehen.

Mit der pränatalen Therapie werden die bereits in dieser Zeit entstandenen Blockaden, Muster ausbalanciert und die betroffenen Bereiche wieder in den Fluss gebracht, so dass unbewusste übernommene Handlungs-, Denk- und Empfindungsweisen der Mutter, teilweise auch des Vaters, die der Klient nun als eigene Lebensmuster empfindet, aufgelöst bzw. ausbalanciert werden. Nach und nach wird alter Ballast abgeworfen und der Klient erlebt so etwas wie eine Neugeburt in sein Leben.

Der Begriff „Metamorphose“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Verwandlung“, so wie sich die Raupe zum Schmetterling verwandelt.

Voraussetzung: keine Dauer: 2 Tage
Gebühren: 300 EUR (Wiederholer 120 EUR)
Seminarleitung: Cathrin Wallner-Grosse


...zur Zeit leider keine geplante Veranstaltung.